Wie man T-Online Cloud unter Mac OSX nutzt

Bei T-Online gibt es kostenlos eine 10GB Cloud. Für Telekomkunden sind es sogar 25GB.

Die Daten werden in der so genannten „MangentaCloud“ verschlüsselt gespeichert und die Server stehen nach eigener Aussage ausschließlich in Deutschland und unterliegen damit dem deutschen bzw. europäischen Datenschutzrecht.

 

Wie man in vier Schritten MagentaCloud unter Mac OSX einbindet

  1. Bei MagentaCloud registrieren
  2. Unter Mac OSX im Finder mit Server verbinden auswählen: Menü –> Gehe zu –> Mit Server verbinden (oder cmd + K)
  3. Im Adressfeld die Serveradresse https://webdav.magentacloud.de eingeben und verbinden auswählen4. Registrierter Benutzer auswählen und mit Telekom-Login und Passwort anmelden. Fertig! Die Cloud erscheint nun als Speicherplatz im Finder.

 

 

Get your Crypto Shirt!
for Europe Customers
for US & Canada Customers
Just awesome Shirts.
Just awesome Shirts.